Wir wollen,

dass unsere Mitglieder einander größer machen. Daher fördern wir unter den mehr als 2000 handverlesenen QX’lern – vom Studenten bis zum Vorstand, Unternehmer oder Spitzenpersönlichkeit in Wirtschaft, Gesellschaft, Kunst, Kultur und Sport – einen inspirierenden, vertrauensvollen und freundschaftlich-familiären Austausch untereinander. So machen wir Karrieren erfolgreicher, Unternehmen stärker und die Welt vielleicht ein bisschen besser!

Die Lösungen, die wir dabei anbieten, sind so vielfältig wie die Ziele unserer Mitglieder. Ob Zugang zu außergewöhnlichen Jobs und Karriere-Möglichkeiten vom Praktikum bis zum Aufsichtsratsmandat. Oder als Unternehmer bzw. Manager auf der Suche nach Top-Talenten, Kooperationspartnern bzw. Investoren für einen nachhaltig positiven Einfluss auf die Performance – und auch umgekehrt.
Und wem es nicht nur um wertvolle Business-Kontakte geht, der will sich vielleicht allgemein oder ganz neu orientieren und sucht Sparring. Wiederum andere wollen einfach am Puls der Zeit bleiben bzw. Neues aus erster Hand lernen und in der eigenen Arbeit dadurch kontinuierlich besser werden.
Außerdem immer wieder gefragt sind Coaching, um die eigene Karriere erfolgreicher zu machen, oder Handlungsalternativen bei besonderen Herausforderungen zu erkennen. Oder die Erwartung auf die irgendwann alles entscheidende „eine“ Begegnung, die Alles verändert.
Und nicht wenige haben bei QX neue und von besonderer Tiefe geprägte Freundschaften geschlossen, die mitunter ein Leben lang halten.

Die QX-Crew

Die QX-Crew teilt die Passion für Menschen und ihre Lebenswege. Die Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren, Hintergründen und Karrieren, die wir begleiten und unterstützen dürfen, macht jeden Tag auch zu einer persönlichen Weiterentwicklung und Bereicherung. Für die Begegnungen und Gespräche mit unseren QX’lern nehmen wir uns gern Zeit – am Schreibtisch, zum Feierabend oder auf einer unserer Veranstaltungen quer durch die ganze Republik.

Thomas Fuchs

Thomas ist Gründer, Kopf und Seele von QX. Seit der Gründung in 1995 hat er zahlreiche internationale Recruiting-Formate und Talent-Förderprogramme für Global Player verschiedenster Branchen konzipiert und unzählige Menschen bei den ersten und weiterführenden Schritten ihrer Karriere (z.T. bis ins Top-Management) begleitet, die nicht selten sogar bei ihm im Unternehmen begann. Neben seiner Rolle als Vorsitzender der Geschäftsführung des Netzwerks arbeitet er heute als Executive-Coach für Top-Manager und Unternehmer und berät Großkonzerne sowie mittelständische Unternehmen bei Leadership-Herausforderungen (CEO-Suchen, Board Advisory, Nachfolgen und Management-Audits). Seine Akkus tankt er gerne auf in der Zeit mit seiner Regenbogen-Familie und Freunden, beim Reisen in seine Lieblingsdestinationen L.A. und Mykonos oder bei einem guten Glas Wein. Die besten Ideen kommen ihm beim Ausdauertraining in der freien Natur, am liebsten in den Adirondacks oder den Südtiroler Alpen.

Yannick Reiss

Yannick ist der Wachstums-Motor von QX und entwickelt das Netzwerk seit 2012 weiter. Er verantwortet als Geschäftsführer die Umsetzung von Internationalisierung und neuen Geschäftsfeldern. Zuvor studierte er im Doppel-Bachelor Studium an der Dublin-City University sowie an der European School of Business in Reutlingen mit dem Schwerpunkt „International Management“ und sammelte bei renommierten Beratungsgesellschaften in internationalen Kontexten Erfahrungen. 2014 vereinte er seine Passion fürs Netzwerken mit unternehmerischer Leidenschaft und hob den „MBA World Summit“ aus der Taufe – welcher mittlerweise nicht nur zum Flagship-Event bei QX wurde, sondern an über 41 der besten Business-Schools der Welt Ansehen als Networking-Highlight gefunden hat. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit Familie und Freunden, treibt leidenschaftlich gerne Sport und liebt es, sich mit interessanten Menschen auszutauschen, nicht zuletzt, um auch daran weiter zu wachsen.

Tobias Edinger

Tobias ist seit 2008 in der QX-Crew. Er verantwortet heute den Bereich „Experience“ und ist somit der richtige Ansprechpartner rund um die Themen Mitgliedschaft, alle nationalen und internationalen Veranstaltungen, Seminare, Konferenzen sowie die Koordination der QX-City Circle weltweit. Ebenfalls leitet er alle Veranstaltungen mit Partnerunternehmen in der QX-Manor – von Aufsichtsratsmeetings über Vorstandssitzungen bis hin zu Team-Building-Workshops. Vor seinem Studium der BWL/VWL in Saarbrücken und Mainz machte Tobias eine Ausbildung zum Finanzassistenten bei der Landesbank Baden-Württemberg. Neben seinem Studium absolvierte er Praktika weltweit. Tobias lebt in Frankfurt und liebt es auch. In seiner Freizeit treibt er leidenschaftlich Sport wie z.B. Fitness und Badminton oder genießt die Zeit mit seinem Hund Atlas. Ganz besonders schlägt sein Herz auch für gutes Essen.

Mery Eder

Mery ist seit 2019 Teil der QX-Crew und sorgt durch Struktur und Klarheit für reibungslose Prozesse und Kommunikation. Die Administration von Daten, Zahlen und Fakten sowie die Optimierung von Arbeitsabläufen ist in ihrem Arbeitsgebiet zu finden. Sie ist darüber hinaus verantwortlich für das Bewerbermanagement sowie die Vorbereitung und Durchführung der QX-Development Center. Neben ihrem Studium der BWL & Wirtschaftspsychologie konnte Sie bereits internationale Praktika absolvieren und interessiert sich sehr für andere Kulturen. In ihrer Freizeit besucht Sie gerne Manga/Anime-Messen und hat eine Schwäche für koreanisches Essen.  

René Schöler

René ist Freude, Begeisterung und Lebensenergie von QX. Er verantwortet die Weiterentwicklung der Mindspace-Academy unter seinem Leitsatz „Begeisterung teilen und Begeisterer entwickeln“ und unterstützt Unternehmenspartner. In seiner Arbeit profitiert er von seinem Studium an der EBS in Oestrich-Winkel, zahlreichen Praktika in unterschiedlichsten Branchen, internationaler Erfahrung und unternehmerischem Erfolg im Aufbau von professionellen Netzwerken und Weiterbildungs-Platformen. René liebt es zu musizieren und engagiert sich international mit Training und Ausbildung von „Young Leaders“ in ehrenamtlicher Jugendarbeit.